freenet TV – Fernsehen mit DVB-T2 (Antenne) in bester HD-Qualität

freenet TV buchen (online bestellen)Mit freenet TV nutzen Sie alle Möglichkeiten des  terrestrischen Antennenfernsehens DVB-T2 HD. Mit freenet TV empfangen Sie auch die privaten Fernsehsender in bester HD-Qualität. Wichtig: zum 30.06.2017 endet die Gratisphase – alle Infos was nun zu tun ist HIER. Seit dem 29.03.2017 bis Mitte 2019 (je nach Region) wird der alte DVB-T Standard in Deutschland komplett abgeschaltet! Einen günstigen DVB-T2 HD Empfänger (Receiver / CI+ Modul) erhalten Sie bei uns mit freenet TV Vertrag.


Bestellung: Vertrag ohne ReceiverSamsung ReceiverCI-Modultelefonisch bestellen:

Bestell-Hotline: 0 39 43 / 40 999 54 (Mo.-Fr. 8 bis 20 / Sa. 10 bis 18 Uhr) Hotline: 0 39 43 / 40 999 54 (Mo.-Fr. 8 bis 20 / Sa. 10 bis 18 Uhr)


Übersicht freenet TV sowie DVB-T2 HD (terrestrisch Fernsehen via Antenne)


Bundesweite Abschaltung von DVB-T seit 29.03.2017 – was nun?

freenet TV / DVB-T2 HD - Deutschland KarteIn vielen Ballungsgebieten war der 29.03.2017 der Stichtag (in einigen Regionen Ende Juni 2017) für die Abschaltung von DVB-T (altes terrestrisches Fernsehen). Bundesweit soll die Abschaltung bis Mitte 2019 abgeschlossen sein, da die alten Frequenzen für den Mobilfunk benötigt werden. Wo schon auf DVB-T2 HD umgestellt wurde, kann im Empfangscheck unverbindlich geprüft werden.

Doch wer ist betroffen von der DVB-T Abschaltung? Alle, die Fernsehen über Antenne nutzen. Nicht betroffen sind Kunden, die Kabel-TV (Kabelfernsehen), IPTV (z.B. Entertain) oder Satelliten-TV nutzen. Alle, die terrestisches Fernsehen via Antenne nutzen, müssen also handeln und sich ein passendes DVB-T2 HD Empfangsgerät besorgen, damit der Fernseher nicht schwarz bleibt. Wer zudem auch die privaten Fernsehsender in HD-Qualität sehen möchte, benötigt ein freenet TV Abo zum geringen Monatspreis (ähnlich wie HD+ beim Satellitenfernsehen).


Mehr Sender und bessere Qualität (HDTV) – mit DVB-T2 HD und freenet TV

DVB-T2 HDDVB-T2 HD ist Nachfolger von DVB-T. Dank einer sehr effizienten Komprimierung nach HEVC / H.265 Standard ist nun auch hochauflösendes Fernsehen (HDTV) über Antennenempfang möglich. Für den Empfang von HD-Sendern via DVB-T2 HD ist ein passender Receiver notwendig. Da es verschiedene DVB-T2 Standards gibt, achten Sie beim Kauf von TV-Geräten, Receivern oder CI+ Modulen auf das grüne Logo. Wenn Sie auch das freenet TV Programmangebot (private TV-Sender in HD-Qualität sehen) nutzen möchten, achten Sie zudem auf das freenet TV Logo. Übrigens: alte vorhandene DVB-T Antennen können im Regelfall weiterhin genutzt werden und müssen nicht neu gekauft werden!


DVB-T2 HD und freenet TV Empfangsgeräte (Receiver / CI-Modul)

DVB-T2 HD und freenet TV Empfangsgeräte (Receiver / CI-Modul)Um DVB-T2 HD empfangen und freenet TV nutzen zu können, benötigen Sie ein passendes Empfangsgerät. Sollte Ihr TV Gerät noch kein DVB-T2 HD Tuner integriert haben, benötigen Sie einen externen Receiver (z.B Samsung oder Strong Receiver). Wenn Ihr Fernseher einen passenden Tuner integriert hat, benötigen Sie zum Entschlüsseln der privaten Fernsehsender mit freenet TV ein CI-Modul.


Antennen für besseren DVB-T2 HD Empfang

Antennen für besseren DVB-T2 HD EmpfangFür den optimalen DVB-T2 HD Empfang (neues Antennenfernsehen) benötigen Sie, wie bisher auch, eine Antenne. In gut ausgebauten Regionen reicht eine einfache Zimmerantenne. Bei schlechtem Empfang kann auch eine Außenantenne oder sogar eine Dachantenne nötig sein. Wenn Sie vorher schon DVB-T genutzt haben, können Sie eine vorhande Antenne im Regelfall ohne Einschränkungen weiter nutzen.


Fragen und Antworten rund um das Thema DVB-T, DVB-T2 HD und freenet TV


Wie kann ich freenet TV bestellen? Auf Wunsch mit Receiver!

freenet TV buchen (online bestellen)freenet TV zum Empfang der privaten Sender in HD-Qualität können Sie direkt online bestellen. Das monatlich kündbare Abo finden Sie HIER. Endgeräte können Sie beim 24 Monats-Vertrag auf Wunsch günstig mitbestellen (Receiver oder CI-Modul). Gern nehmen wir Ihren freenet TV Auftrag auch am Telefon auf:

Hotline: 0 39 43 / 40 999 54 (Mo.-Fr. 8 bis 20 / Sa. 10 bis 18 Uhr) Hotline: 0 39 43 / 40 999 54 (Mo.-Fr. 8 bis 20 / Sa. 10 bis 18 Uhr)

2017-06-29T00:03:06+00:00 / 2017-10-01T02:49:28+00:00 / Allgemein (Beratung)
Letztes Update dieser Seite: 1. Oktober 2017